NACHHALTIG SIND FRACHTTRANSPORTE, DIE VOLL BELADEN SIND

Wir sind uns bewusst, dass der ökologische Fußabdruck unserer Transporte das Klima unserer Erde beeinflusst.
Deshalb sorgen wir dafür, dass von den Fabriken, die die Kleidungsstücke für Blåkläder produzieren, nur voll beladene Transportcontainer verschickt werden. Dies können wir gewährleisten, indem wir teils mit wenigen und sorgfältig ausgewählten Fabriken zusammenarbeiten und die Kontrolle über die gesamte Wertschöpfungskette haben. Teils durch eine gute Planung und Lagerhaltung, so dass wir teurere Alternativen und Alternativen mit größerer Klimaauswirkung, wie zum Beispiel Flugtransporte, weglassen können.
Dank unserer hoch entwickelten Logistik und automatisierten Lager in Svenljunga haben wir zudem eine minutiöse Kontrolle über unsere Produkte. Dadurch können sich unsere Kunden auf ihre Kerntätigkeit konzentrieren und Arbeitsbekleidung ohne unnötige Wartezeiten oder Verzögerungen just-in-time ordern. Das nennen wir Nachhaltigkeit.

Wir kennen die Diskussionen um die Funktion und Bedeutung von Kunststoff und für uns ist dies stets eine Gratwanderung. Wir verwenden Kunststoff aus zwei Gründen, zum Teil, um zu verhindern, dass die Kleidungsstücke beim Transport, der Lagerung und beim Warenumschlag verschmutzt werden. Teils um beim Transport und bei der Lagerung ein trockenes Umfeld für die Kleidungsstücke zu schaffen. Wir fügen zudem Trockenmittelbeutel hinzu, um Schimmel und schlechten Geruch zu verhindern. Der allgemeine Fußabdruck des Kunststoffs ist im Vergleich dazu, dass die Kleidungsstücke mangelhaft werden und vor der Nutzung saniert werden müssten, kleiner. Wenn wir keinen Kunststoff verwenden würden, bestünde die Gefahr, dass die Kleidungsstücke von Schimmel befallen werden, was bedeuten könnte, dass sie weggeworfen werden müssen. Die Herstellungskosten eines Plastikbeutels sind weitaus günstiger als was es kosten würde, ein fertiges Kleidungsstück wegzuwerfen. Im Hinblick darauf ist es unter Nachhaltigkeitsaspekten besser, unsere Kleidungsstücke in Kunststoff zu verpacken. Die von uns verwendeten Kunststoffbeutel sind alle recycelbar und wir senden den gesamten durchsichtigen Kunststoff zum Recycling.

Wir übernehmen auch die Verantwortung für die Kartons, die als Verpackung genutzt werden und derzeit können 60 % aller Kartons aus der Produktion wiederverwendet werden.