Blåkläder bekommt neue Roboterkollegen

Blåkläder tätigt nun bereits die dritte Investition in die vollautomatische Logistiklösung AutoStore, ein System, das seit 2016 eingesetzt wird. Zu dieser Zeit war Blåkläder eines der ersten Unternehmen in Schweden, dass diesen Schritt wagte. Jetzt wird das Hauptlager in Svenljunga um zehn neue Roboter erweitert. Die Gründe für diese Erweiterung sind das kontinuierliche Wachstum und das Sicherstellen von einer weiterhin schnellen und effizienten Abwicklung von Kundenaufträgen.

AutoStore ist wie ein großer Würfel mit Kisten gebaut. Das System hat die volle Kontrolle über jeden Karton und stellt sicher, dass der richtige Artikel zum Abnahmetor geliefert wird. An der Spitze des Würfels stehen Roboter, die auf Befehl die vom Personal angeforderten Artikel abholen und überbringen. Dadurch hat Blåkläder eine effizientere Lagerhaltung, eine bessere Arbeitsumgebung, eine schnellere Auftragsabwicklung und eine höhere Liefersicherheit erzielt.