Blåkläder ist offizieller Partner des DSC Arminia Bielefeld

Svenljunga/Ratingen – Erstklassige Workwear trifft auf Erstliga-Fußball!

Neben dem FC St. Pauli und dem 1. FC Union Berlin können wir eine weitere Partnerschaft im Fußball bekannt geben. Wir engagieren uns nun mit Leidenschaft beim DSC Arminia Bielefeld.

„Fußball ist ein harter, intensiver und sehr mitreißender Sport, der Menschen aus aller Welt zusammenbringt und miteinander verbindet. Viele Kunden und wir bei Blåkläder selbst sind begeisterte Fußball-Fans, daher setzen wir auf kultige Partnerschaften. Auch hier heißt es: Erstklassige Workwear trifft auf Erstliga-Fußball“, freut sich Maik Friedrichs, Geschäftsführer der Blåkläder Deutschland GmbH, über den Ausbau der Partnerschaften im Fußball.

Der Name “Arminia” zeigt, dass Mut, Beherztheit und Siegeswillen bereits aus der Tradition des DSC Arminia Bielefeld hervorgehen. Wie sich einst Arminius, der Fürst der Cherusker, kämpferisch den Römern entgegengestellt hat, stellt sich der Verein couragiert und leidenschaftlich seinen Herausforderungen. Die gesteckten Ziele ambitioniert und mit Hingabe zu verfolgen sind charakteristisch für die kämpferischen Bestrebungen der Ostwestfalen.

„Vom ersten Treffen an hatte die Chemie zwischen allen Beteiligten gestimmt. Wenn man erfolgreich zusammenarbeiten möchte, ist es entscheidend, dass das menschliche Miteinander funktioniert. Unser Ziel ist es nun, dieses besondere schwedische Unternehmen mit den Menschen in Bielefeld und Ostwestfalen zu verbinden. Wir sind sehr zuversichtlich, dass uns das gelingt, denn unsere Region ist stark geprägt vom Mittelstand und von herstellender Industrie. Daher sind wir überzeugt, dass Blåkläder hervorragend zu den Menschen in Bielefeld und Ostwestfalen passt“, so Markus Rejek, kaufmännischer Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld.